Wir bilden aus – und das bereits seit 1886.

Handwerkliche Meisterleistung – seit 1886 stehen wir in Sachen Heizung, Sanitär und Elektrotechnik, seit 2002 in Fliesenverlegung und seit 2012 auch bei Farbe und Interieur für dieses Motto ein. Durch unser breites handwerkliches Angebot sind wir für unsere Kunden der Ansprechpartner für Neu- und Umbauten, Renovierungen, Wartungen sowie Reparaturen. Ökonomisch, ökologisch und individuell!

Seit Gründung 1886 bilden wir Lehrlinge aus und werden kontinuierlich mit der Urkunde für besondere Ausbildungsleistung der Handwerkskammer Lübeck ausgezeichnet. Laut Aufzeichnungen der Handwerkskammer haben bei der Firma Lorenz in den vergangenen 35 Jahren mehr als 130 Auszubildende Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Wir bieten Ihnen vor der Ausbildung ein Praktikum an. Damit Sie sich in allen vier Gewerken (Heizung und Sanitär, Elektrotechnik, Fliesenverlegung, Farbe und Interieur) ausprobieren können und feststellen, wo Ihre Stärken liegen, raten wir eine Mindestdauer von zwei Wochen an. Sie bekommen täglich Feedback und zum Abschluss eine Bewertung. Einfach zum Spaß gibt es zahlreiche Sportveranstaltungen und -treffen. Aus betrieblichen Gründen bieten wir ausschließlich Praktikumsplätze in handwerklichen Berufen an.

Ausgezeichnet mit der Urkunde für besondere Ausbildungsleistung



Wir übernehmen Sie als Gesellen, wenn Sie mit der Note 3 oder besser abschließen. Wir ermöglichen Ihnen, während Ihrer Arbeitszeit Fortbildungen in der Industrie zu besuchen, wenn Ihr Zeugnisdurchschnitt 3 oder besser ist. Wir befürworten die Verkürzung der Ausbildungszeit, wenn Sie überdurchschnittliche Noten erzielen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich während der Arbeitszeit auf Ihre Prüfungen vorzubereiten. Sie haben in unserem Ausbildungsleiter einen direkten Ansprechpartner.

Wenn Sie einen sehr guten Hauptschulabschluss, Realschulabschluss (Mittlere Reife), Abitur, Fachhochschulereife mit einem Notendurchschnitt von 3 oder ein nicht abgeschlossenes Studium mitbringen, gerne etwas Neues lernen, eigenverantwortlich arbeiten möchten, teamfähig sind, ein gepflegtes Äußeres und gute Manieren haben UND wenn Sie gerne im Team mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Gewerken, über den Tellerrand Ihres Gewerks hinaus arbeiten möchten, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ausbildungsplatz Anlagenmechaniker für Sanitär-,
                                Heizungs- und Klimatechnik – Fachrichtung Wassertechnik m/w
Ausbildungsplatz Elektroniker m/w
Ausbildungsplatz Maler und Lackierer m/w




Praktikum bei LORENZ

Wir freuen uns über Ihr Interesse bei uns ein Praktikum zu absolvieren. Über das Praktikum möchten wir Ihnen vorab ein paar Informationen geben:
In einem Praktikum bei LORENZ haben Sie die Möglichkeit sich in gleich vier Gewerken (Heizung und Sanitär, Elektrotechnik, Fliesenverlegung, Farbe und Interieur) auszuprobieren – Wirtschaftspraktika werden nicht durchgeführt. Vor Antritt des Praktikums benötigen wir die Meldung zur Sozialversicherung von Ihnen ausgefüllt und unterschrieben (gilt nicht für Schülerpraktika). Erscheinen Sie an Ihrem ersten Arbeitstag bitte pünktlich um 6.45 Uhr, Sie erhalten eine Sicherheitsunterweisung. Die reguläre Arbeitszeit ist Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 16.00 Uhr, Freitags bis 13.00 Uhr (unter berücksichtigung des JArbSchG).

Kleiden Sie sich bitte für handwerkliche Arbeiten entsprechend. Sollten Sie für die Schule oder die Agentur für Arbeit eine Praktikums-/Bestätigung benötigen, geben Sie diese bitte am ersten Tag im Büro ab. Sie bekommen für jeden Tag des Praktikums Beurteilungsblätter die Sie bitte am Ende jedes Tages von dem Gesellen ausfüllen lassen. Diese geben Sie dann gesammelt am Ende des Praktikums bei dem zuständigen Meister ab, dieser erstellt eine Gesamtbeurteilung. Bitte bringen Sie sich Verpflegung für die Arbeitstage mit, eine Kantine ist nicht vorhanden.

– pünktlich erscheinen
– angemessene Arbeits-/Kleidung tragen
– Sicherheitsunterweisung wird erteilt
– Praktikumsbestätigung am ersten Tag abgeben
– Verpflegung für den Arbeitstag mitbringen

– die Dauer eines Praktikums beträgt mindestens zwei Wochen
– innerhalb der Arbeitszeit des Praktikums kannst du keine privaten Termine wahrnehmen
– vor dem Praktikum wird eine Sofortanmeldung zur Sozialversicherung erstellt
– es wird ein Praktikumsvertrag geschlossen